Archives

Was unserer Haut über unsere Gesundheit aussagt

Die Haut ist unser größtes Organ. Das ist für viele überraschend, denn im Alltag denken wir nicht so häufig über unsere Schutzhülle nach, die uns vor äußeren Einflüssen schützt. Wind, Wasser, Staub, Keime und Strahlung wehrt unsere Haut erfolgreich ab. Unsere Haut kann uns aber darüber hinaus auch erzählen, wie es unserem Inneren geht, also unseren Organen. Über Veränderungen auf der Haut können Ärzte und Dermatologen Rückschlüsse auf Erkrankungen oder körperliche Beschwerden ziehen. Viele Hautveränderungen sind eher harmloser Natur und verschwinden auch ganz von alleine, doch in einigen Fällen sollte man alarmiert sein. Was heißt „Veränderung“? Der Begriff „Veränderung“ ist sehr weit hergeholt. Immerhin regeneriert und verändert sich unsere Haut fast täglich, meist unbemerkt. Ein Pickel oder ein Hautfleck alleine sind also noch kein Indiz für eine Erkrankung oder ähnliches. Viele braune Flecken am Körper hingegen sollten abgeklärt werden. Denn einfache Pigmentflecken von krankhaften Hautflecken zu unterscheiden, ist für Laien sehr schwer. Hier ist der Hautarzt gefragt. Der kann die Flecken untersuchen und schnell erkennen, was Sache ist. Gleiches gilt auch bei Pickeln. Während Pickel und Akne in der Pubertät nicht sonderlich beunruhigend sind, können sie in höherem Alter auf hormonelle Störungen oder falsche Essgewohnheiten hinweisen. Welche Krankheiten kann man an der Haut ablesen? Es gibt Erkrankungen, die man recht deutlich an der Haut ablesen kann. Die Gelbsucht beispielsweise hat ihren Namen bekommen, weil die Haut sich dabei gelblich verfärbt. Ist die Haut ungewöhnlich blass und gräulich, kann eine Anämie dahinterstecken. Vermehrte Pickelbildung kann auf Probleme in der Magenregion hinweisen. Auch ein erhöhter Zuckerkonsum könnte zu erhöhter Talgbildung und damit zu mehr Pickeln führen. Jede innere Erkrankung zeigt sich in gewisser Weise am Hautbild. Das ist in gewisser Weise gut so, denn Krankheiten können vom Arzt recht schnell erkannt werden. Unsere Haut ist also der Spiegel unseres Körpers.

Dr. Matthias Roux, Germany

Beratender Dermatologe Dr. Matthias Roux ist ein angesehener und erfahrener deutscher Facharzt für Dermatologie aus Berlin, der seit mehr als 20 Jahren Dermatologie betreibt. In dieser Zeit hat er mehr als 60.000 Patienten behandelt und über 17.000 chirurgische und Laserbehandlungen durchgeführt. Dr. Roux studierte Medizin an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz, wo er seinen Doktortitel mit großer Auszeichnung (magna cum laude) erhielt. Danach wechselte er in das Tumorzentrum der Universität Heidelberg und arbeitete mehrere Jahre am Deutschen Krebsforschungszentrum (Leitung Nobelpreisträger Harald zur Hausen) im Institut für Angewandte Immunologie. Später absolvierte er seine dermatologische Ausbildung an der Universität Köln, wo er auch als Facharzt für Dermatologie und Venerologie zugelassen ist. Er leitete mehrere dermatologische Forschungsprogramme und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen in internationalen Zeitschriften und Büchern. Dr. Roux ist seit vielen Jahren ein gefragter Redner der staatlichen und internationalen Gesellschaften und führt medizinische Trainingsworkshops für andere Dermatologen zum Thema Laser und ästhetische Verfahren durch. Er war an der Entwicklung mehrerer neuer Lasersysteme und Therapieverfahren beteiligt, die heute weltweit verbreitet sind. Er war Mitbegründer und Vorstandsmitglied der bekannten und international renommierten “Gesundheitszentrum am Potsdamer Platz GmbH” in Berlin-Mitte, wo er die letzte 13 Jahre die Abteilung für Dermatologie leitete. Während dieser Zeit entwickelte er seine eigene Linie von Hautpflegeprodukten, die nur die besten Inhaltsstoffe verwenden, basierend auf seinem kosmetischen und pharmakologischen Wissen in einer einzigartigen Mischung, die auf Photoaging, Pigmentierung und den Aufbau von Kollagen/Elastikgewebe ausgerichtet ist. In diesem Bereich sind Hautprogramme vor allem auf die Prävention von Hautkrebs ausgerichtet, aber auch Akne, Photoalterung, Hyperpigmentierung, Sonnenschutz und Haarausfall. Er entwickelte auch spezielle Hautpflegeprodukte für die sehr empfindliche Haut von Neugeborenen und Kindern. Mathias Dr. Matthias Roux ist auch Mitbegründer und Vorstandsmitglied von “RESURGES”, einer Gesellschaft von Dermatologen und plastischen Chirurgen, die sich auf Wundheilung, Narbenrevision und Qualitätsmanagement bei ästhetischen Behandlungen spezialisiert hat. Er ist aktives Mitglied mehrerer dermatologischer Gesellschaften, darunter die Deutsche Gesellschaft für Dermatologie, die Deutsche Gesellschaft für Phlebologie, die Deutsche Gesellschaft für Dermatopharmazie und die Berliner Dermatologische Gesellschaft. Seine Hauptinteressen sind: Hautkrebs und Dermatochirurgie Neue Techniken in der Chemodenervation und Phlebologie (Krampfaderbehandlung) Digitale Maulwurfabbildung, Hyperpigmentierung & Melasma und Maulwurfablösung Darüber hinaus kann er Ihnen eine ästhetische Erneuerung durch Lipotransfer und Filleraugmentation sowie die Formulierung individueller Hautpflegeprodukte anbieten. Sie finden Dienstleistungen wie Approach Acne and Spider Venentherapie, Dermal Fillers & BOTOX®, Hand- und Hautverjüngung und nicht-chirurgische Nasenformung. Sie können diesen Artikel mögen: GMBH